Zeit- / Unternehmer - Management


Zeit- und Unternehmermanagement

Zeitmanagement definiert den strukturierten Umgang mit der zur Verfügung stehenden Zeit. Jeder Mensch hat täglich dieselben 86.400 Sekunden. Trotzdem sind manche Menschen erfolgreicher als andere. Das liegt daran, dass diese Menschen den Fokus bewahren, sich effektiver strukturieren und die verfügbare Zeit somit effizienter und gewinnbringender nutzen. Schlicht zusammengefasst: Sie managen sich selbst besser!

Unternehmermanagement meint die Kompetenz, die eigene persönliche und berufliche Entwicklung weitgehend unabhängig von äußeren Einflüssen zu gestalten. Eine Fähigkeit, die es als Unternehmer immer weiter zu optimieren gilt.

 

Du bist der Manager deines Lebens

Du wünschst dir ein besseres Zeitmanagement und mehr Kontrolle über dich selbst? Dann haben wir nun ein paar unserer TOP TIPPS für dich! Denn bedenke: Du bist der Manager deines Lebens!

 

Einkommensproduzierende Tätigkeiten

Wirkungsvolle Markt- und Unternehmerstrategien haben es uns ermöglicht, unsere Zeit so profitabel einzusetzen, dass wir unsere Unternehmen in einer 4-Stunden-Woche zum Erfolg führen konnten.

Das Zauberwort: EPA – einkommensproduzierende Aktivitäten!

Die Zeit konsequent für einkommensproduzierende Aktivitäten zu nutzen, ist der Schlüssel für mehr unternehmerischen Erfolg und sich vervielfachende Ergebnisse.

Schreibe eine Liste mit allen Tätigkeiten, die Du momentan wahrnimmst und dann überlege dir im nächsten Schritt, was tatsächlich zu deinen Aufgaben als Unternehmer gehört. Eliminiere, automatisiere oder delegiere alle Tätigkeiten, die genau genommen nicht zu deinen Aufgaben zählen und konzentriere dich auf die wirklich wichtigen Dinge.

 

Dringend und Wichtig

Aber was ist überhaupt wirklich wichtig? Was ist vielleicht einfach nur dringend? Der Punkt ist: Dringend ist nicht automatisch wichtig! Überprüfe deine Tätigkeiten, Termine, Meetings etc. und stelle dir hierbei die Frage, ob diese wichtig, dringend oder tatsächlich wichtig und dringend sind. Mache dir mit diesem Wissen nun Gedanken über deine Prioritäten. Erfolgreiches Zeit- und Selbstmanagement hat viel mit dem Setzen von (den richtigen!) Prioritäten zu tun, schließlich geht es um eine optimale Nutzung der kostbaren Ressource Zeit.

 

Ziele definieren

Nachdem nun die Aufgaben klar und die Prioritäten gesetzt sind, gilt es daraus ableitend Ergebnisse bzw. Ziele zu definieren. Ziele machen Erfolg messbar, sofern sie klar formuliert sind. Um klare Ziele zu definieren, eignet sich die SMART-Methode (Spezifisch – Messbar – Attraktiv – Realistisch – Terminiert).

Diese Punkte bilden quasi die Grundlage, für erfolgreiches Zeit- und Selbstmanagement, welches wiederum ein wesentlicher Indikator für unternehmerischen Durchbruch darstellt.

 

Unternehmerische Freiheit als großes Ziel

Wir selbst haben in inzwischen über 15 Jahren Unternehmertum viele Erfahrungen gemacht und sind über „Try & Error“ dem Optimalzustand immer nähergekommen. Seit ein paar Jahren hetzen wir nicht mehr von Aufgabe zu Aufgabe oder von Meeting zu Meeting. Wir haben aufgehört, Sklave unseres Terminkalenders zu sein und entscheiden selbst, wann wir wie viel Zeit für etwas aufbringen.

Du brauchst keine jahrelange Praxiserfahrung und ersparst dir viele Rückschläge, denn wir sind diesen Weg bereits gegangen und wissen, wie es sich anfühlt, fremdbestimmt zu sein. Doch wir wissen auch wie es ist, unternehmerische Freiheit genießen zu dürfen – und das möchten wir dir auch ermöglichen.

 

Jetzt anfragen!